Insiderwissen zur Baumpflege

Erfahre Sie hier alles wichtige zur Baumpflege










Sie sind hier  Homepage www.baumspezialdienst-tietze.de » Baumpflege kompakt



Was ist eine Baumschutz­verordnung?

Städte und Gemeinden können gemäß § 29 Abs. 1 Satz 2 Bundesnaturschutzgesetz in Verbindung mit Art. 51 Abs. 1 Nr. 5 des Bayerischen Naturschutzgesetzes Baumschutz­verordnungen zum Schutz von Bäumen und Sträuchern innerhalb der im Zusammenhang bebauten Ortsteile erlassen. 


Welche Inhalt haben die Baumschutz­verordungen?

Baumschutzverordnungen enthalten u. a. wichtige Regelungen und Verbote für Fällungen, Kappungen, das Zurücksetzen auf den Stock und Handlungsanweisungen für die fachgerechte Pflege von Bäumen, Hecken und Sträuchern etc. Wenn eine Baumschutzverordnung besteht, dann gilt das Verbot z. B. für Fällungen auch dann, wenn der geschütze und kartierte Bewuchs auf dem eigenen Grundstück sich befindet.


⚠️ Tipp:

Klären Sie vor jeder Pflegemaßnahmen an Bäumen, Hecken und Sträuchern ab, ob Ihre Stadt oder Gemeinde eine Baumschutzverordnung erlassen hat. Es drohen empfindliche Strafen, wenn Sie dennoch reglementierte Pflanzungen ohne das entsprechende Genehmigungsverfahren beseitigen.

Sie sollten bevor Sie eine Maßnahme planen die der Baumschutzverordnung oder andere Verordnungen unterliegt, immer einen Fachfirma für Baumpflege oder Baumfällungen kontaktieren.

Diese Fachfirmen haben speziell ausgebildetes Personal wie FLL-Baumkontrolleure, ETW (European-Tree-Worker), ETW (European-Tree-Technican), Fachagrarwirte usw. und können der Behörde, die die Baumschutzverordnung ausgibt gegenüber gut und fachlich korrekt argumentieren, warum die Maßnahme bei Ihnen jetzt notwendig ist.

Denn in der Regel werden Anträge z. B. für Baumfällungen, die von den Grunstücksbesitzern selber gestellt werden abgelehnt, weil die Argumente zum einen gegen die Baumschutzverordnung verstoßen oder nicht den FLL-Richtlinien für Baumpflege oder Baumfällungen im sog 'Urbanen Umfeld' entsprechen.


💡 Was Sie jetzt tun sollten, wenn eine Maßnahme bei Ihnen ansteht?

Nutzen Sie die Expertisen vom Baumspezialdienst-Tietze und erhöhen Sie so Ihre Chance, damit Ihre Fäll- oder Pflegemaßnahme auch genehmigt wird.

Der Baumspezialdienst-Tietze hilft Ihnen darüber hinaus beim Einholen der Genehmigung für Ihre geplante Fäll- oder Pflegemaßnahme. Der Baumspezialdienst-Tietze stimmt sich mit dem dafür zuständigen Behörde Ihrer Stadt oder Gemeinde ab und sucht Lösungen gemeinsam mit der Behörde, wie Ihre geplante Maßnahme erfolgreich umgesetzt werden kann. Ganz im Sinn der Nachhaltigkeit und für den Schutz der Natur.







million-flowers
Baumspezialdienst-Tietze

Dr.-Merkenschlager-Straße

91174 Spalt

Frankenstraße 152
90461 Nürnberg

   09175-9088000
   0911-47753108
  09175-4419981
  tN3a0tv01tXB2cfE0c7d1djQ3dHax8CZwN3RwM7RmtDR@nospam

Der Baumspezialdienst-Tietze ist ein Unternehmen der million-flowers Unternehmensgruppe.


Nach dem Klick auf den Button und weiter auf "Anrufen", wird eine Festnetzverbindung aufgebaut

*Mobilfunkpreise können variieren.



ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Freitag
07:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Samstag
09:00 Uhr - 17:00 Uhr



Mitglied bei der BG

siegel.png
MyHammer - Handwerkerportal Nr. 1

Referenzen | Impressum | Datenschutz | Cookie-Policy

Vertreten durch die IT-Recht Kanzlei

empty